Müll

SPERRMÜLLENTSORGUNG

Ab dem Jahr 2020 wird es ein Abfallwirtschaftszentrum, in der Nähe der Grünen Tonne an der B17 geben, bei dem Sperrmüll jederzeit angeliefert werden kann. Deshalb wurde unser  Sperrmüllsystem 2018 in ein "Bringsystem" umgestellt.
Dies bedeutet, dass alle Gemeindebürger 1x jährlich den Sperrmüll auf den Bauhof bringen und mit Hilfe der Gemeindearbeiter diesen dort sortieren und entsorgen können. Bei Bedarf kann der Sperrmüll gegen einen geringen Unkostenbeitrag von 10€ pro Fahrt abgeholt werden.

Der Termin für 2019 wird rechtzeitig bekannt gegeben.

SONDERMÜLLENTSORGUNG

Abgabe von Sondermüll = Problemstoffe aus Haushalten am Samstag, den 10. November 2018, von 10-16 Uhr im Bauhof der Gemeinde, Ernst Gruber-Straße 39a.
Wir müssen uns an die vom Land festgelegten Mengennormen halten (Haushaltsmenge = 1 ½ kg Sondermüll pro Person im Haushalt). Diese Mengen werden kostenlos übernommen.

SONDERMÜLL

Farben, Lacke, Anstriche, Verdünnung, Unkrautvertilgungsmittel, Chemikalien, Reinigungsmittel.
Medikamente werden kostenlos übernommen. Wir bitten jedoch, Injektionsnadeln zu deklarieren und so zu verpacken, dass sich niemand verletzen kann.
Kleinbatterien und Knopfzellen werden ebenfalls kostenlos übernommen.
KFZ-Batterien geben Sie bitte beim Kauf einer neuen Batterie zurück - es besteht Rücknahmepflicht!
Bei Alt-Motoröl nutzen Sie bitte Ihr kostenloses Rückgaberecht beim Neukauf von Motoröl!
Leuchtstofflampen – Leuchtstoffröhren. Nutzen Sie auch hier das Rückgaberecht beim Neukauf!

Für alle Mengen, die die Haushaltsmengen überschreiten, müssen wir den von der Grünen Tonne vorgeschriebenen Preis verlangen. Dieser ist bei der Übergabe zu bezahlen (siehe Aushang am Bauhof).

BITTE HALTEN SIE DIE ABGABEZEITEN EIN (10 – 16 Uhr)!

Lagerung vor und nach dem Abgabetermin beim Bauhof der Gemeinde ist strengstens verboten!


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok