NÖ Heizkostenzuschuss 2017/2018

18. 03. 11

Die NÖ Landesregierung hat beschlossen, sozial bedürftigen Nieder­österreicherinnen und Niederösterreichern einen einmaligen Heizkostenzuschuss für die Heizperiode 2017/2018 von € 135,-- zu gewähren.

Der Heizkostenzuschuss kann auf dem Gemeindeamt des Hauptwohnsitzes beantragt werden. Die Auszahlung erfolgt direkt durch das Amt der NÖ Landesregierung. Die Anträge müssen bis spätestens 30. März 2018 bei der Gemeinde eingelangt sein. Die Sammellisten können nur monatlich an die Landesregierung übermittelt werden.

Den Heizkostenzuschuss sollen z.B. erhalten: AusgleichszulagenbezieherInnen, BezieherInnen einer Mindestpension, BezieherInnen einer Leistung aus der Arbeitslosenversicherung, deren Arbeitslosengeld/Notstandshilfe den jeweiligen Ausgleichszulagenrichtsatz nicht übersteigt.

ACHTUNG NEU:

Zur eindeutigen Personenidentifikation ist die Sozialversicherungs­nummer der AntragstellerIn erforderlich. BITTE DIE E-CARD MITNEHMEN.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok